"Wenn du den Marathon läufst, läufst du gegen die Strecke, nicht gegen die anderen Läufer und nicht gegen die Zeit." - Haile Gebrselassie

Im heutigen digitalen Zeitalter sind Uhren zu wahren Alleskönnern geworden. Sie zeigen die Zeit nicht mehr nur an, sie analysieren sie auch. Besonders Zeitmesser bieten dabei einen großen Mehrwert für Profisportler, Hobbyathleten und Einsteiger. Ob du einen Marathon laufen willst, mit dem Fahrrad unterwegs bist oder dein Krafttraining aufzeichnen möchtest: Diese Mini-Computer an deinem Handgelenk geben dir einen detaillierten Überblick über Trainingsfortschritt, Zeit und verbrauchte Kalorien. Die integrierten Pulsmesser sind vor allem für Anfänger ein ideales Tool, um gemächlich in das Workout einzusteigen und den Puls nicht gleich zu Beginn zu weit hochzutreiben. Die kleinen Trainingscomputer helfen dir, dein Training optimal einzuteilen und auf deine Bedürfnisse abzustimmen. Ob du an deine Belastungsgrenze gehen willst oder ein gemächliches Workout dir besser erscheint - mit diesen Chronometern behältst du auf jeden Fall den Überblick.

Zeitmesser können mehr als nur die Zeit messen

Im Profisport-Bereich sind Zeitmesser aus dem Training und den Wettkämpfen nicht mehr wegzudenken. Hobbysportler können dabei von den Profis nur lernen, denn der Mehrwert, den dieser digitale Personal Coach bietet, wirkt sich sowohl auf dein Training als auch auf deine Motivation aus. Detaillierte Analysen deines Workouts, Alarmfunktionen bei einem zu hohen Puls oder der stetig weiterzählende Kalorienverbrauch geben dir genau das Feedback zu deinem Training, das du brauchst - und noch dazu sehen die Chronometer einfach cool aus! Damit du dich ganz auf die Strecke anstatt auf die Zeit konzentrieren kannst, sind viele Trainingscomputer mit einer Speicherfunktion ausgestattet. So kann die Auswertung später in Ruhe folgen. Denn nichts ist motivierender für die nächste Trainingseinheit, als deine Fortschritte zu sehen!

Entdecke auch bei Zalando: