Sie sind die wahren Helden des Alltags: Designer-Kinderpullover sind auch in der kalten Jahreszeit willkommene Stimmungsmacher. Die Auswahl ist so vielseitig, dass kein Style dem anderen gleicht.

Kinderwünschen muss man Grenzen setzen? Aber doch nicht, wenn es um einen Pullover geht - seiner Herkunft nach ein sehr vernünftiges, zweckmäßiges Kleidungsstück. Dieses Bedarfs-Image kannst du ruhig im Hinterkopf behalten. Und dann ab ins Vergnügen! Designer-Kinderpullover geben dem angesagten Casual Look eine ganz besondere Note.

"Sei Du selbst. Alle anderen sind schon vergeben."

So brachte es Schriftsteller Oscar Wilde auf den Punkt. Daraus wurde ein Fashion-Credo, das wir in unsere Stil-Bibel aufgenommen haben.

Welcher Designer-Kinderpullover für welchen Anlass?

Pull-over oder Pull-under - wie die Namen schon sagen: Hier ist die Vielfalt systemimmanent. Trendige Zip-Jackets mit XXL-Logoprint geben jedem sportiven Freizeitlook einen optischen Kick. Der formelle V-Neck-Pullover oder Feinstrick-Pullunder tritt dafür ruhiger auf und fühlt sich zu Hemd und Bluejeans bestens aufgehoben - am schönsten im aufgeräumten Preppy-Look mit College-Jacke darüber. Lässige Auftritte zu Sneakers und Co. garantieren Hoodies in frischen Farben. Und das stilistische Kontrastprogramm? Einfach den Hoody zum Blümchen-Maxirock oder zu Karohemd und Bundfaltenhose kombinieren. Et voilà.

Die Zutatenliste für Designer-Kinderpullover macht Lust auf mehr: Sweatshirts in wattierter Stepp-Optik, Colour-Blockings, Strass Applikationen, Jersey-Blazer mit Reverskragen, zarte Cashmere-Qualitäten als Feinstrick und, und, und. So, wollen wir jetzt nochmal über Grenzen sprechen?

Entdecke auch bei Zalando: