Kennst du das Gefühl, wenn du seit Wochen ein It-Piece im Visier hast und das dann auf einmal mit einem roten Preis-Tag aufleuchtet? Jackpot, endlich im Sale! Wie du ein bisschen Geld sparen und dennoch die neuesten Trends shoppen kannst, das verraten wir dir hier in unserem Sale-Guide.

Günstige Herrenmode, in die du jetzt investieren solltest

Ganz egal, ob 20, 30, 50 oder gar 70 Prozent, über ein Schnäppchen freut sich wohl jeder, umso besser, wenn man jenes Piece sowieso schon seit längerem ins Auge gefasst hat und dann endlich der Preis sinkt. Damit du keine Fehlkäufe im Sale machst, zeigen wir dir zeitlose Klassiker, die immer gehen und in denen du immer top aussiehst.

Kennst du schon die Trends für günstige Herrenmode?

Anzug: Gerade gut-sitzende Anzüge von Top-Marken wie Hugo Boss und Co. können schon einmal ordentlich Geld kosten. Im Sale gibt es sie dann reduziert. Welche Farben gehen immer? Klar, einen schwarzen, dunkelblauen oder beigen Anzug sollte jeder Mann im Schrank haben. Mit Trend-Pieces wie ausgefallenen Krawatten oder Schuhen kannst du den Look dann immer noch aufpeppen.

Schuhe: Ob Sneakers, Boots oder Brogues, ein Paar von jeder Schuhsorte solltest du besitzen. Denn so kannst du dich je nach Anlass entsprechend stylen. Sneaker in Weiß sind ein Klassiker und passen zu allen anderen Farben, die sich in deinem Outfit finden. Boots, insbesondere Schnürboots wirken kantig und Brogues, zum Beispiel in Cognacbraun, kleiden dich auf der Arbeit gut.

Jacken: Jeansjacke, Lederjacke oder doch lieber einen Trenchcoat? Wir sagen, dass du am besten eine von jedem Style hast. Mit einer Jeansjacke kannst du vor allem in der Freizeit punkten. Mit einer Lederjacke in Schwarz machst du jeden Look sofort etwas maskuliner und rockiger und ein Trenchcoat kleidet dich auf dem Weg zur Arbeit perfekt und passt optimal über einen Anzug.

Das könnte dich auch interessieren: