Pierce Brosnan trägt sie nicht nur als Agent 007 sondern lässt sich auch bei offiziellen Anlässen niemals ohne blicken: Manschettenknöpfe rocken! Warum? Weil sie nicht nur funktionell, sondern vor allem wahre Schmuckstücke sind, die jedem Outfit den individuellen Touch verleihen – auch im Alltag! Wir stellen dir die neuesten Modelle vor und zeigen, wie man sie stilsicher kombiniert.

Manschettenknöpfe: Der kleine, aber feine Unterschied

Wie so oft liegt das Wesentliche im Detail. Das beste Beispiel: Manschettenknöpfe. In ihrer Dimension nicht größer als ein paar Zentimeter sagen sie doch so einiges über ihren Träger aus. Der Zweck ist dabei denkbar einfach: Das Schließen der Hemdmanschette, wie es im Prinzip auch ein einfacher Knopf tut. Zu besonderen Anlässen, die einen eleganten Abendanzug erfordern, sind edle Manschettenknöpfe aus hochwertigen Materialien Pflicht. Tatsächlich gibt es mittlerweile aber eine Vielzahl von Modellen in unterschiedlichen Farben, Materialen und Styles, die modebewusste Männer auch im Alltag gerne als beliebtes Statement-Piece einsetzen.

Der richtige Anlass: Nicht nur "Strictly Black Tie"

Elegante Manschettenknöpfe aus Gold oder Silber kennen wir alle. Doch wie wäre es mit etwas Außergewöhnlichem wie Perlmutt oder Kristall? Die Farbe der Manschettenknöpfe sollte dabei entweder Ton in Ton oder analog zum Hemd gewählt werden. Die Materialien hingegen müssen mit den restlichen Accessoires wie Gürtelschnalle, Uhr oder Brille abgestimmt werden. Zu einem klassischen Chronometer aus Weißgold oder Edelstahl passen folglich keine Goldmanschetten. Lust auf etwas Farbe? Derzeit hoch im Kurs sind trendige Manschettenknöpfe, die mit Textilien wie Baumwolle oder Seidenfaden in unterschiedlichen Farben und Formen bezogen sind. Mit ihnen wird dein Hemd im Alltag ein echter Hingucker! Apropos Blickfang: Für Modemutige bieten schräge Motive wie Löwenköpfe, Blüten oder Orangen die perfekte Möglichkeit, das Outfit aufzupeppen und sich von der Masse abzuheben. Viel Spaß beim Experimentieren!

Entdecke auch: