Wenn du auf der Suche nach einem Sportschuh für leichtes Lauftraining, Fitness oder Sprinttraining bist, dann sind leichte Damen Laufschuhe die richtige Wahl. Im Gegensatz zu Neutral Laufschuhen, Dämpfungs- und Stabilaufschuhen bist du in dieser Variante federleicht unterwegs. Leichte Laufschuhe sind nicht zu verwechseln mit Wettkampflaufschuhen, deren Merkmale ebenfalls ein geringes Gewicht und ein flacher Aufbau sind, jedoch eine deutlich härtere Sohle besitzen.

Gehen wie auf Wolken! Leichte Damen Laufschuhe

Du wirst es bereits beim ersten Tragen bemerken: wenig Gewicht und eine flache Schuhkonstruktion sind die beiden Haupteigenschaften dieser Schuhe. Die Sohle und das Obermaterial sind so designt, dass sie sicher und fest deinen Fuß umschließen. Durch die flache, flexible Sohle garantiert dieser Schuh optimales Abrollverhalten. Trotz flexibler Sohle bietet der Schuh ausreichend Stabilität und Dämpfung für deinen Fuß. Das atmungsaktive Obermaterial ist nur mit wenigen Stabilisationsnähten ausgestattet und passt sich, dank einer durchdachten Schnürung, optimal an deine Fußform an.

Leichte Damen Laufschuhe für verschiedene Einsätze

Für welche Art von Training eignen sich leichte Laufschuhe? Leichte Damen Laufschuhe sind der perfekte Zweitschuh, wenn du bereits einen normalen Laufschuh für dein Training besitzt. Beispielsweise kannst du dein Training mit Fitness-Einheiten ergänzen, wie etwa mit einem Easy Run zum Warmwerden und ein anschließendes Workout. Dafür sind leichte Laufschuhe ideal, denn sie verleihen dir die nötige Stabilität, gehen dabei aber nicht so sehr ins Gewicht. Auch eine kleine Sprinteinheit lockert dein Lauftraining auf und trainiert deine Muskeln und deine Laufgeschwindigkeit. Diese spezielle Trainingseinheit kannst du locker mit diesen Schuhen absolvieren, denn dank der dynamischen Abrolleigenschaften bringst du auf kurzen Strecken so richtig Speed auf.

Entdecke auch bei Zalando: