Die ersten Schritte deines Kindes sind die wichtigsten in seinem Leben. Und bestimmt auch in deinem. Mit den richtigen Lauflernschuhen gelingen die ersten Schritte wie von allein.

Lauflernschuhe für Jungen und Mädchen

Bei den ersten Schritten deines kleinen Familienmitglieds willst du alles tun, damit dein Kind gut und sicher laufen lernt. Bei der Wahl der richtigen Schuhe ist es daher wichtig, einiges zu beachten. Natürlich kommen die Lauflernschuhe in süßen Farben, mit Applikationen oder Ziernähten – genau so, wie du dein Kleines kleiden möchtest. Viel wichtiger ist aber, dass die Schuhe bequem sind, sodass sich gar kein Unwohlsein bei den Kindern einstellt und sie gerne und viel laufen. Und immer besser darin werden.

Lauflernschuhe mit verschiedenen Funktionen für erste Schritte, die problemlos gelingen

Lauflernschuhe kommen in vielen verschiedenen Variationen. Für leichtes An- und Ausziehen der Schuhe bietet sich ein Klettverschluss oder Reißverschluss an. Besonders in Lauflernschuhen zum Schnüren hat ein kleines Kind einen guten Halt des Fußes im Schuh. Es ist wichtig, dass das Kind im Schuh nicht rutscht. Er muss perfekt sitzen, damit die ersten Schritte gut gelingen. Konturierte oder gepolsterte Einlegesohlen ermöglichen einen perfekten Tragekomfort, sodass das Laufen sofort so richtig Spaß macht. Mit einer flexiblen Laufsohle kann sich dein Kind schnell an das neue Schuhwerk gewöhnen. Und schon bald lauft ihr zusammen um die Wette. Marken wie Superfit, Richter oder Geox bieten viele verschiedene Lauflernschuhe in coolen Designs für Jungs und Mädchen an. Schuhe aus Leder sind besonders gemütlich zu tragen und schmiegen sich toll an die Kinderfüße an.

Entdecke auch bei Zalando:

Lauflernschuhe

Kinderfreundliche Lauflernschuhe für kleine Entdecker

Irgendwann ist er da, der spannende Moment, wenn dein Baby die ersten Schritte macht! Für dein Kind ist es eine der wichtigsten Stationen in seiner Entwicklung. Auf diesem Weg möchtest du als Elternteil dein Kind auf natürliche Weise unterstützen und der erste Gedanke lautet: Lauflernschuhe! Mit unseren Tipps unterstützen wir dich bei der Entscheidung für die richtigen Lauflernschuhe.

Laufen wie die Großen

Wenn die ersten Schritte erfolgen, können sich Eltern erstmal entspannt zurücklehnen und beobachten. Lauflernschuhe sind noch nicht sofort notwendig. Für eine gesunde Fußentwicklung wird empfohlen, Babys und Kinder erst einmal so oft wie möglich barfuß laufen zu lassen. Strümpfe oder Anti-Rutsch-Söckchen halten die Füße schön warm und sind bei glatten, kühlen Böden in der Wohnung eine gute Alternative. So spürt und lernt dein Kind unterschiedliche Untergründe kennen und wird mit der Zeit immer sicherer beim Laufen. Für die anschließenden längeren Laufversuche und im Freien sind Lauflernschuhe hingegen gut geeignet.

Die perfekten Lauflernschuhe für dein Liebling

Der erste Schuh für dein Baby sollte flexibel und leicht sein. Die Sohle lässt sich ohne weiteres biegen, so wird ein Abrollen der Füße gewährleistet und ein sicheres Laufen ermöglicht. Leichte Lauflernschuhe aus weichem Leder sind beliebte und empfehlenswerte Modelle für den Anfang, wenn dein Baby nebenher noch viel im Kinderwagen sitzt oder krabbelt. Das Ledermaterial ist besonders abriebfest. Bei festeren Lauflernschuhen schützt eine hochgezogene Sohle im Zehenbereich vor kleinen Stürzen und Stolpereien. Damit die Füße bei soviel Action nicht ins Schwitzen kommen, ist das Obermaterial der Lauflernschuhe atmungsaktiv und ebenfalls weich und flexibel für die optimale Passform am Fuß.

Auch zu Hause kannst du die passende Größe für den Lauflernschuh finden. Der Schablonen-Trick ist einfach, aber meistens ausreichend. Wenn du dir unsicher bist, gib noch einen Zentimeter zur Länge zwischen großer Zehe und Ferse hinzu. Dein Kind wird schneller in den Schuh hineinwachsen als du glaubst! Achte auch auf die Höhe des Spanns, denn zu flache Schuhe drücken unangenehm, während zu weite Schuhe keinen sicheren Halt am Fuß bieten.