Sortieren
  • Größe
  • Marke
  • Preis
  • Farbe
  • Länge
  • Obermaterial
  • Bundhöhe
  • Neuheiten
87 Artikel
Seite 1 von 2

Jeans gehören zu den ultimativen Basic-Pieces, die wirklich in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Mustang Jeans versorgt dabei die Jungs unter euch, die Wert auf stylische Schnitte und bedingungslose Qualität setzen. Dabei ist „True Denim“ das Brand-Motto: Hier wird mit Nachhaltigkeit, Premium-Qualität und Firmentradition gepunktet.

Dress like a Stallion: Jeans, unbezwingbar wie ein Mustang

Ob die im Boot-Cut geschnittene „Oregon Boot“, die gerade geschnittene „Big Sur“ oder die „Vegas“ in Slim Fit – Mustang Jeans hält für jede Vorliebe die richtige Passform bereit. Die Designs sind dabei variabel: Grundsätzlich setzt das Label in der Tradition der klassisch-amerikanischen Arbeiterhose gerne auf einen Used-Look mit Acid-Wash-Effekt, es hat aber auch schlichte schwarze Jeans parat. Auch Jeans Shorts gehören zum Sortiment. Dabei setzt Mustang Jeans grundsätzlich auf bedingungslose Premiumqualität und verwendet beispielsweise nur nachhaltig angebaute Baumwolle - für fine Fashion ohne schlechtes Gewissen.

Style with Care: Kombiniere deine neue Must-Have Mustang Jeans gekonnt

Jeans sind natürlich die Allrounder schlechthin im Kleiderschrank und können relativ frei kombiniert werden. Ein paar Styling-Tipps sollten aber dennoch beachtet werden. Zum Beispiel ist die Jeans inzwischen zwar deutlich gesellschaftsfähiger (auch bei festlicheren Anlässen), dann sollte es aber schon ein schwarzes oder graues Modell sein und nicht die Blue Jeans im Destroyed-Look. Zu Hemden machen sich am besten enger geschnittene Modelle; der typische Bootcut oder gar die Baggy-Pant wirken hier eher deplatziert. Ansonsten ist dir aber freie Hand gelassen: Kombiniere, wie es dir gefällt und mache deine neue Mustang Jeans zum ultimativen It-Piece, das du nie wieder ablegen willst.

Entdecke auch bei Zalando:

Mustang Jeans

Du willst eine einzigartige Jeans für deine Alltags-Abenteuer? Mustang Jeans geben dir, was du suchst.Bei Mustang weiß man ganz genau, was wir an Jeans lieben: robuste, langlebige Hosen, die maximal lässig daherkommen und trotzdem auch im Office tragbar sind. Das Wild West-Feeling trägst du so immer bei dir.

Mustang: Die Jeans für wilde Kerle

Ein Stoff, tausende Facetten: Die Jeans kommt in so vielen Cuts und Waschungen, dass man sie in unterschiedliche Kategorien unterteilen muss. Klassisch kommt die Jeans in Blau mit Straight Legs und höher geschnittenem Bund. Dazu trägst du Boots und schlägst deine Mustang-Jeans am Saum einmal um. Bootcut-Modelle sind unten leicht ausgestellt. Das absolute Must-Have ist und bleibt jedoch die Tapered oder Slim Fit-Jeans. Die echten Trendsetter unter euch tragen ihre Jeans im Cropped Style, sodass sie unten besonders schmal ist und eure Knöchel zu sehen sind.

Denim-Dreams, Mustang Jeans

Wer bei Jeans nur an den klassischen Stil der 50s, also die Kombination mit weißem T-Shirt, denkt, hat noch nicht die ganze Style-Bandbreite der Jeans erkannt. Längst ist die Jeans nicht mehr so rebellisch wie sie einst war. Mit Hemd und Sakko kombiniert kannst du sie sogar zu Business-Terminen tragen, wobei du dafür ein Modell wählen solltest, das nicht allzu verwaschen ist. Den Rockstar-Look kreierst du mit einer schwarzen oder stonewashed Slim Fit-Jeans und Lederjacke – cooler geht’s nicht! Als Shorts trägst du Jeans zu Retro-Sneakers und etwas höher gezogenen Tennissocken. Das ist der Look, an dem in diesem Jahr kein Modeheld vorbeikommt. Deine Mustang-Jeans bekommt, je mehr du sie trägst, ihren eigenen Look und Charakter und passt sich damit deinem Körper mehr und mehr an. Ihre Strapazierfähigkeit machen die Mustang-Jeans zu langjährigen Begleitern durch den Alltag und viele Abenteuer.