Sortieren
  • Größe
  • Marke
  • Preis
  • Farbe
  • Länge
  • Obermaterial
  • Bundhöhe
43 Artikel
Seite 1 von 1

Wenn der Junge zum Mann wird, ändert sich vieles. Vor allem aber sein Geschmack. Qualität, Design und Luxus werden zu wichtigen Grundpfeilern bei der Auswahl seiner Mode. Herren Jeans von Baldessarini sind speziell geschaffen für den Mann mit Stil, der genau weiß, wer er ist und was er vom Leben will – und das ist stets das Maximum!

Herren Jeans von Baldessarini: Alles andere sind nur Hosen

Anfang der 90er Jahre beherrschte eine flotte, frische, cleane Mode den Markt. Was die Jugend trug, wurde Trend. Die Riege der ersten Topmodels scharte sich um das erste männliche Supermodel, Marcus Schenkenberg. Die Colorways zu schrill, die Schnitte zu ausgefallen – für den reifen Mann musste eine Marke her, die über jeden Trend erhaben ist. Mit Baldessarini schuf der Münchener Werner Baldessarini sie. Bis heute ist das Label ein Garant für geschmackvolle Herrenmode fernab jeglicher Trendsucht. Auch bei Baldessarini Jeans geht man dieser Maxime nach. Klassische Schnitte treffen auf elegante Stoffe und zeitlose Farben.

"Luxus, ja. Aber bitte immer mit einem Augenzwinkern." – Werner Baldessarini

Die Qualität der Herren Jeans von Baldessarini ist hoch, denn der Mann von Welt legt viel Wert darauf, dass seine Mode zu seinem Leben passt. Doch die Jeans als reines Luxusprodukt anzusehen, das liegt den Designern fremd. Baldessarini Jeans sollen nämlich zur bereits vorhandenen Garderobe passen: Sie ist zum eleganten weißen Hemd ebenso tragbar wie zum maskulin geschnittenen T-Shirt. Wir lieben die Kombination aus einer Herren Jeans von Baldessarini in Dark Denim zum weißen Hemd mit Stehkragen und braunen Loafers. Sophisticated und doch modern – so müssen Jeans sein.

Das könnte dich auch interessieren: