Bequem, luftig, leicht anzuziehen und jetzt glücklicherweise auch noch angesagt. Eigentlich dürften wir uns alle ziemlich glücklich schätzen, dass klassische Pantoletten und Mules zurzeit so dermaßen angesagt sind, dass der Sommer beinahe voll und ganz ihnen gehört. Mit welchen Trendmodellen du vor allem liebäugeln solltest, verraten wir dir mit den Must-haves.

Klassische Pantoletten sind das Must-have des Sommers

So schön Sneaker auch sind, im Sommer werden die Füßchen frei gehalten und zwar vorzugsweise in klassischen Pantoletten, die heute mehr als salonfähig sind. Mit Absatz oder ganz flach, als Mule oder Schlappe: Ran an die Pantoletten, Ladies.

Klassische Pantoletten im Trend-Check

#Pantoletten Pantoletten, Slides, Schlappen – ganz egal, wie du die Trendtreter nennen möchtest, die flachen Schuhe mit Riemen über dem Fußrücken sind in. Neben den klassischen Birkenstocks mit doppeltem Riemen sollten ab sofort klassische Pantoletten mit breitem Lederriemen und in Bastoptik zu deinem Repertoire gehören. Auch Reptil-Optiken, Plateau-Sohlen und Metallic-Looks sind im Sommer wahnsinnig angesagt. Super machen sich diese bequemen Schlappen vor allem zu Denim und langen Maxikleidern. Eleganter wird der Style mit gekreuzten oder schmalen Riemen. Aber Achtung: Die Pediküre gehört genauso in den Sommer, wie stylische, offene Schuhe.

#Mules Mit ihrem Comeback spalteten Mules, die Schuhe mit Absatz, breitem Fußrücken-Riemen und offener Ferse, die Modewelt. Doch auch heute sind die Trendschuhe noch angesagt und das sowohl im eleganten Schick mit gekreuztem, schwarzem Lederriemen und mit beispielsweise goldenem Akzent am Absatz als auch als Trendmodell. Zu diesen zählen vor allem Mules mit transparentem Riemen, Pfenning- oder Wedge-Absatz. Auch Schuhe in derben Holzoptiken gehören zu deinen Must-haves für den Sommer.

Entdecke auch bei Zalando: