Zarte Pastellfarben, ein weit schwingender Rock oder süße Polka Dots: Schöne Sommerkleider lassen Frauenherzen höher schlagen, vor allem, wenn sie günstig im Sale erhältlich sind! Und weil wir unsere Kleidchen so sehr lieben, möchten wir sie auch das ganze Jahr über tragen. Wir zeigen dir, wie das funktioniert!

Mädels, macht euch bereit für den großen Sommerkleider-Sale!

Es gibt tatsächlich etwas, was wir noch mehr lieben als shoppen: Nachhaltiges Shoppen! Ein Stück nur zwei Monate im Jahr zu tragen, das reicht uns absolut nicht aus und daher sind wir stets auf der Suche nach cleveren Kombis, um das ganze Jahr etwas von unseren Lieblingsteilen zu haben. Wir verraten dir die besten Tricks, um deine Sommergarderobe fit für die kalte Jahreszeit zu machen!

Sommerkleider günstig im Sale shoppen und das Spiel mit der Mode genießen

#Strumpf ist Trumpf: Ganz klar, die wichtigsten Winteraccessoires zum Kleidchen sind eine warme Strumpfhose und/oder die derzeit so angesagten Overknees. Je nachdem, was farblich zum Kleid passt, darfst du ruhig mal zu ausgefallenen Modellen greifen und somit etwas Farbe in den grauen Winteralltag bringen.

#Layer up: Der Zwiebellook ist die ultimative Waffe gegen Kälte und sieht dazu noch superlässig aus! Zu zarten Sommerkleidern lieben wir coole Leder- oder Jeansjacken sowie cosy Oversize-Cardigans aus grobem Strick. Wer dann immer noch friert, trägt darunter einfach ein enganliegendes Longsleeve. Mütze auf, Schal dazu, fertig!

#These Boots are made for walking: Und die Schuhe? Da hast du die Qual der Wahl. Bei Schneefall sorgen flauschige Winterstiefel mit Schaffell für warme Füße, im Herbst dürfen es gerne trendige Sneakers, klassische Schnürer oder elegante Chelsea-Boots sein. Wolkenbruch in Sicht? Dann müssen die guten alten Gummistiefel her! Wellies in Knallfarben sind nicht nur praktisch, sondern liegen außerdem gerade voll im Trend!

Das könnte dich auch interessieren: