Totgesagte leben länger! Aktuell scheint das vor allem bei Denim-Trends häufiger der Fall zu sein, und so feiern wir nach dem Revival der Mom-Jeans aus den achtziger Jahren das Comeback der lässigen Modelle mit leicht ausgestelltem Bein aus den Neunzigern. Wir sind überzeugt: Diese Passform wird so schnell nicht wieder von der Bildfläche verschwinden und mit unseren günstigen Modellen spielst du in der ersten Fashion-Liga.

Uns hat es voll erwischt! Im Fashion-Fieber mit günstigen Bootcut-Jeans

Zugegeben, nachdem wir unseren Skinny-Jeans ewige Treue geschworen hatten, mussten wir uns an die plötzliche Rückkehr leicht ausgestellter Hosenbeine erst gewöhnen. Gesagt, getan, und mittlerweile sind wir restlos von DEM Trend der Saison überzeugt. Der raffinierte Bootcut-Schnitt zaubert nämlich wie keine andere Silhouette endlos lange Beine – wer könnte hier widerstehen? Auch prominente Fashionistas wie Jennifer Aniston sind daran nicht ganz unschuldig, denn ihre lässigen Looks laden einfach zum Nachstylen ein!

Style-Guide: So kombinierst du die lässigen Beinschmeichler

#Casual mit Wow-Effekt „Gossip Girl“ Blake Lively kombiniert zu ihren Jeans aus dunklem Denim ganz entspannt ein simples weißes Tank-Top. Die schwarzen Lackpumps mit Killer-Heels geben dem entspannten Look eine überraschende Wendung – super-sexy!

#Comfy Herbstlook Schauspielerin Jennifer Aniston ist bekennender Bootcut-Fan und nimmt den Trend wörtlich, denn am liebsten kombiniert sie zu ihren Lieblingsjeans lässige Boots mit Blockabsatz. Dazu stylt sie gerne einen breiten Gürtel, eine figurbetonte Lederjacke und einen kuscheligen, übergroßen Pashmina.

#Classy und chic Stilikone Kate Moss zeigt mal wieder, wie man mit einfachen Kniffen besondere Effekte zaubert: Sie krempelt ihre Bootcut-Jeans auf die derzeit so angesagte 7/8-Länge, die ihrer zierlichen Statur schmeichelt. Dazu trägt sie ein lässiges weißes Boyfriend-Shirt, einen blauen Blazer im Marine-Look und niedliche Ballerinas. Chapeau Kate!

Entdecke auch bei Zalando: