Jacken

Blazer

Marke
AaikoADIAAllSaintsAnna Field (alle)Anna FieldAnna Field CurvyApartArmani Exchangeb.youngBanana RepublicBaukjenBaum und PferdgartenBenettonBetty & CoBik BokBlonde No. 8BodenBognerBOSSBOSS OrangeBraxBy Malene BirgerCartoonCecilCinqueCircle of TrustClaudie PierlotCLOSEDClub MonacoCoastcomma (alle)commacomma casual identityCreamCultureCustommadeDaniel HechterDAY (alle)DAY Birger et MikkelsenDesigualDieselDKNYDORIS STREICHDorothy Perkins (alle)Dorothy PerkinsDorothy Perkins PetiteDorothy Perkins TallDRYKORNEach x Otheredc by EspritEmporio ArmaniEsprit (alle)EspritEsprit CollectionEvansEven&OddExpressoFashion UnionFilippa KForever NewFree PeopleFreequentFrench ConnectionFrieda & FreddiesFritzi aus PreußenG-StarGabrielle by Molly BrackenGANTGestuzGina TricotGlamorousGuessHALLHUBERHobbsHoney PunchHopeHouse of DagmarHUGOHugo Boss (alle)HunkydoryI.sceneryICHIIKKSIvkoIVY & OAKJ.CREWJ.LINDEBERGJDYJennyferJil Sander NavyJOOP!Josephine & CoJunaroseJust CavalliJUST FEMALEKaffeKaren by SimonsenKaren MillenKARL LAGERFELDKing LouieKIOMI (alle)KIOMIKIOMI TALLKookaiLauren Ralph LaurenLauren Ralph Lauren WomanLavish AliceLevete RoomLibertine-LibertineLipsyLiu Jo JeansLost Ink PlusLovechildmajeMALAIKARAISSMango (alle)MangoMarc O'PoloMARCIANO LOS ANGELESMarellaMassimo DuttiMax Mara (alle)Max Mara LeisureMAX&Co.mbyMMICHAEL Michael KorsMinimumMint Velvetmint&berryMiss Selfridge (alle)Miss SelfridgeMiss Selfridge PetiteMissguided (alle)MissguidedMissguided PlusModströmMore & MoreMos MoshMoss CopenhagenNA-KDNAF NAFNew Look (alle)New LookNew Look CurvesNew Look TallNextNoisy May (alle)Noisy MayNoisy May PetiteNoisy May TallNORRObjectone more storyONLY (alle)ONLYOnly CarmakomaOnly PetiteOpusOVSPatrizia PepePaule KaPepe JeansPersona by Marina RinaldiPiecesPierre BalmainPink ClovePinkoPlein Sud JeaniusPolo Ralph LaurenPorts 1961PS by Paul SmithPULL&BEARQ/S designed byQueen MumQuizQuiz CurveRalph Lauren (alle)ReissRENÉ LEZARDRich & RoyalRiver Islands.Oliver (alle)s.Olivers.Oliver BLACK LABELSaint TropezSamsøe & SamsøeSand CopenhagensandroScotch & SodaSecond Script CurveSee u SoonSelected FemmeSETSimply BeSisleySoaked in Luxurysomeday.SoyaconceptSpieth & WenskySpringfieldSteffen SchrautStine GoyaStradivariusStreet OneStrenesseSwingTaifuntalkaboutTed BakerThe KooplesTiger of SwedenTom JouleTom Tailor (alle)TOM TAILORTOM TAILOR DENIMTommy HilfigerTopshop (alle)TopshopTopshop BOUTIQUETopshop MaternityTopshop PetiteTrianglevan LaackVanessa BrunoVero Moda (alle)Vero ModaVero Moda PetiteVero Moda TallVersace JeansVilaVioleta by MangoWallis (alle)WallisWallis PetiteWarehouseWE FashionWeekdayWEEKEND MaxMaraWon HundredYASYAS TallYoung Couture by Barbara SchwarzerZalando Essentials (alle)Zalando EssentialsZalando Essentials CurvyZizziZOCHA2nd Day
Preis
19
19
1125
1125

1.586 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 19

Blazer und Kurzblazer

In der Mode ein Muss: Bitte ein Blazer!

Ein Klassiker kehrt zurück. Erst hat er Instagram im Elite-Uni-Look erobert, dann die Catwalks auf den internationalen Fashion-Shows. Ob als adeliger Zweireiher mit Goldknöpfen zu Jeans und Flats oder in Oversize zum Eighties-Outfit. Ein cooler Blazer setzt jedem Styling die Krone auf.

Der Blazer: Kult und Klassiker

Ein Blazer passt immer. Man muss nur wissen wie! Gibt es doch sehr viele unterschiedliche Schnitte, Längen, Stoffe und Stile. Aber wer ein paar wenige Details beachtet, kann ganz einfach mit den Designs und Proportionen spielen.

Und das geht so: Zu Kleidern, ob mini oder maxi, ob Strick oder Stoff, passen vor allem taillierte Kurzblazer. Das definiert die Silhouette und beschert herrlich lange Beine. Blümchenkleider und Modelle aus leichten, unifarbenen Materialen wie Seide oder Viskose mögen Kontraste, also Blazer mit groben Reißverschlüssen an den Taschen, oder grafischen Ledereinsätzen an den Ärmeln. Applikationen mit Military-Anleihen auf den Schultern oder am Revers sehen besonders gut zu Stoffhosen in Zigarettenform oder Röhrenjeans aus. Und unser Favorit, der Boyfriend-Blazer – am besten in Nude oder Rosa – passt zu jeder Lieblingsjeans, ob Slim Fit oder Loose. Auch Leggings sind gute Partner. Einfach ein extralanges Shirt dazu kombinieren, das unten mit dem Blazer abschließt. Bequem? Oh ja! Und dabei super alltagstauglich. Auch Röcke funktionieren wunderbar mit unserem wandelbaren Basic. Ob flatterhaft, aus Plissee, oder in Glockenform – der passende Blazer dazu sollte in der Taille enden. Für Designs mit Pailletten, Glitzer oder aus gemustertem Jacquard gilt in Kombination mit Röcken: Please mix and match!

Natürlich funktionieren auch die klassischen Stylings mit Business-Kostüm oder Hosenanzug plus Bluse. Aber wir behaupten: Mehr Spaß hat, wer die Regeln bricht: Ein Rolli zur Anzugshose macht einiges her! Und ein lässiges Bandshirt zum eleganten Bleistiftrock sowieso. Es lebe der modische Twist.

Basics machen das Leben einfacher. So viel ist sicher! Die Jeans, in der wir uns immer wohl fühlen, die weiße Bluse, die seriös genauso gut wie lässig kann. Aber eben auch: der Blazer! Längst hat er sein steifes Image abgelegt – und ist bei Trendsettern so beliebt wie nie.

Blazer + Jeans = ein Look to love!

Ein überraschendes Revival: Blogger, It-Girls und Moderedakteurinnen haben eine altbekannte Kombi wiederentdeckt und geben ihr durch eine Portion Lässigkeit ein aktuelles Fashion-Upgrade. Der Look? Ganz einfach: Jeans und Blazer. Warum auch wir dieses Outfit so lieben? Weil es wirklich jedem steht!

Warum du den Blazer als stylishes Basic brauchst

Ha! Wir können jetzt morgens eine halbe Stunde länger schlafen, denn diese Looks sind megaschnell zusammengestellt. Die Basis: Ein schwarzer oder dunkelblauer Kurzblazer, tailliert oder weit, lang oder kurz geschnitten, mit Schulterpolstern oder Applikationen, jeder nach seiner Fasson.

Auch hier schlägt der Boyfriend-Style wieder zu. Das bietet sich ja auch an, ist der Blazer doch eine weibliche Anleihe aus dem männlichen Revier des Sakkos. Zur Version im Loose Fit passen Destroyed-Jeans, ein lockeres Jeanshemd und Loafer. Das hat einen Touch Achtziger und macht gerade deshalb so viel Spaß. Genau wie die Zusammenstellung von Mom-Jeans, einem engen Rolli und einem Oversize-Blazer. Das ist nicht nur simpel, das ist hohe Fashion-Schule. Denn cooler kann bequem nun wirklich nicht sein. Auch den Siebziger-Style kannst du mit wenigen Teilen einfach umsetzen: In Kombination mit einer Flared Jeans und einem schmalen Streifenshirt zaubert ein taillierter Kurzblazer tolle Endlosbeine. Das funktioniert natürlich auch mit spitzen Pumps und High Heels. Dazu passen: 3?4-Jeans und ein weißes T-Shirt oder eine klassische Bluse. Und der Blazer, natürlich. Gerne auch aus Samt. Und bei Trendkennern mit Gürtel auf Taille und Hipness gebracht. Hatten wir Recht oder hatten wir Recht? Da ist für jeden etwas dabei.

Entdecke auch bei Zalando: