Das wohl zeitloseste Teil im Schrank einer Frau ist die Bluse. Und wenn diese dann zum Kleid wird, sind wir wunschlos glücklich. Das charmante Kombinationswunder steht wirklich jeder Frau und ist universell einsetzbar. Damit hat es sich seinen Platz auf unserer Liste der unverzichtbaren Key-Pieces redlich verdient, oder?

Aus 1 mach 1000 in null Sekunden

Perfekt gestylt durch den Alltag kann manchmal eine ganz schöne Herausforderung sein. Die du mit einem Blusenkleid jedoch bravourös meistern wirst! Denn diese Stücke sind die Chamäleons in deinem Kleiderschrank. Dabei reicht es oft schon, je nach Anlass einfach mal die Accessoires zu variieren. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ersetze deinen klassischen Ledergürtel doch mal durch ein Seidentuch, und schon wird man dein Blusenkleid nicht wiedererkennen. Lässige Materialien wie Jeans oder Baumwolle sind perfekte Begleiter für den Alltag, edlere Varianten aus Seide eignen sich für elegantere Events oder Dates.

Und wie style ich mein Blusenkleid?

Kommt ganz darauf an, was du vorhast! Blusenkleider sind easy zu kombinieren, das zeigt sich schon bei der Schuhauswahl: Sneakers, Ballerinas oder Flats sorgen für einen lässigen off-duty-Style, dazu passen lässige Hobo-Bags, Beuteltaschen oder kleine Lederrucksäcke. Im Büro punkten strukturierte Formen und klare Linien für einen minimalistischer Look. An kühleren Tagen sind Trenchcoats oder klassische Mäntel die optimalen Begleiter für dein Outfit. Mit High Heels verpasst du deinem Blusenkleid ein sexy Upgrade. Schnapp dir dazu noch eine luxuriöse Clutch und voilà, fertig ist das Abendoutfit.Tipp: Ein Blusenkleid ist perfekt, wenn du nach einem Tag im Büro noch was vorhast und vorher nicht mehr nach Hause möchtest. Wenn du weder ein Fan von High Heels noch der Sneaker-Typ bist, kombinier zum Blusenkleid die angesagten Keilsandaletten oder Clogs.

Entdecke auch: